Ehrlich

Nach der Arbeit ging ich mit meinem Keyboard in einer etwas seltsamen, aus zwei Ikeataschen und Gaffertape zusammengesetzten Tasche die Straße entlang. Ein rothaariger Mann saß mit einem Kumpel an der Ecke am Flughafen Tempelhof, und ich hörte ihn sagen: „Ob die Frau dadrüben ein Maschinengewehr in ihrer Tasche hat?“ Ich drehte mich um und rief: „Na wattnsonst?“

Er lachte und sagte: „Ein Glück gibt es noch Leute, die einer ehrlichen Arbeit nachgehen!“

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Begegnungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s