Sounds der Woche (10)

Nutellaglas. Ein neues Nutella-Glas öffnen – was ist das für ein schönes Geräusch, wenn man zum ersten Mal den Deckel dreht und dabei schon das Geritzel der Metallfolie am Deckelrand hört? Und dann der mindestens ebenso schöne Moment, wenn man mit dem Finger auf ebendiese gespannte Folie klopft, ein Trommeln – bis mit einem Krrrchz ein Loch entsteht. Und wie schön das klingt, wenn man die Folie entfernt – wie der Ton tiefer wird, je näher man dem Rand kommt – und wie schade, dass es so lange dauert, bis man das wieder machen muss. Kann. Darf.

Der Baum im Hof. Halbwach lag ich bei offenem Fenster in meinem Bett und lauschte in den Hof. Und plötzlich an diesem eigentlich windstillen Tag setzte ein Rauschen ein, erst leise, dann wie eine große Welle, mächtig, aber zugleich sanft, groß, aber ohne eine bedrohliche Dimension anzunehmen – der Ahorn im Hof bewegte seine Blätter im Wind, vielleicht eine Minute lang, bevor die Welle so langsam und leicht wieder verschwand, wie sie gekommen war.

 

Die Glasschale mit Avocadocreme. WUMPF machte es, als die kleine Schale mit der Avocadocreme vom Wohnzimmertischchen fiel und in mehrere Teile zerbrach. Für das Auseinanderfallen einer Glasschale ein sehr weiches Geräusch, das auf seltsame Weise akustisch der grünlichen Glasscherben-Creme-Masse  zu entsprechen schien, die auf dem hellen Parkettboden einen WUMPFartigen Haufen bildete.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Sounds der Woche

2 Antworten zu “Sounds der Woche (10)

  1. Miguel

    Komischerweise mögen das nur Frauen, die Nutellaglasentjungferung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s