Sounds der Woche (32)

Straßenbahn. Nachts am Alexanderplatz unterwegs, zu Fuß, und Lichter, Schatten, Menschen bilden ein wirres Mosaik im Kopf. Das bläuliche, hauchige Heulen, dieser lang gezogene Ton, mit dem die Tram am anderen Ende der Straße um eine Kurve biegt, das klingt nach Ferne, nach Kälte, nach Einsamkeit,  und so, als käme bald Nebel auf.

Mülltonne. Im Hof werden die Mülltonnen geleert.  Die Rollen rumpeln dunkel über den Asphalt,mit unregelmäßigem Schleifen, Kollern, Schlagen. Das Geräusch verliert sich hinter der Hoftür in Richtung Straße, und ich denke, ein Glück, jetzt ist der Müllhaufen weg. Frei davon versuche ich meinen Tag zu strukturieren. Da kommen die Müllmänner zurück, mit unregelmäßigem Schleifen, Kollern, Schlagen der Rollen auf dem Asphalt, und ich merke, das mit der Ordnung, das ist doch nur eine Illusion.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sounds der Woche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s