Sounds der Woche (41)

Kiefernwald. Auf dem Sandboden stehen die hohen Kiefern, die bei jedem Windstoß tosen wie das Meer. Sie biegen sich, und manchmal stoßen sie mit einem trockenen Klappern aneinander. „Knorzel-torkeln“, sagt meine Schwester dazu, und wir sind froh, aus dem Wald zu kommen, ohne von herabfallenden Baumkronen, Ästen, Kienäppeln getroffen zu werden.

Suppe. „Wie ich mich darauf freue, diese Suppe zu kochen“, hat mein Bruder schon tausend Mal gesagt dieser Tage, und endlich hängt der Kessel in der Feuerschale, darin das Fleisch, mehrmals mit Wein abgelöscht und erhitzt, bis dieser verdunstet ist, und Kartoffeln, Karotten, Rettich in großen Stücken in der fetten, braunen Brühe. „Komm mal genau hier her. Hör mal!“, sagt mein Bruder, und ich stehe neben dem Kessel und sperre die Ohren auf, das Feuer knistert, die Brühe blubbert regelmäßig zwischen den großen Gemüsestücken hoch, und genau das gefällt mir am Besten daran, der gleichmäßige Abstand zwischen den Bestandteilen der Suppe. Genau hier, denke ich, ist die Welt noch ein bisschen in Ordnung.

Gänse. Wir gehen in einer Gruppe von zwölf Leuten spazieren auf einem Weg zwischen dem Wald und einer feuchten, übergrünen Wiese. Dahinter, darüber der graublaue Winterhimmel. Wir rufen einander zu, damit wir uns nicht verlieren; damit keiner von uns im Wald oder im Sumpf abhanden kommt. Über uns hinweg zieht ein Schwarm Gänse in langgezogener Reihe, und auch sie rufen einander zu. Wir schauen zu ihnen hinauf und wollen mit, wollen die Welt von oben sehen. Einen Moment halten wir inne und jeder ist bei sich und bei den Gänsen. Dann erst, bei Salzbrezeln und Keksen, versichern wir uns lachend und rufend, dass bei dieser kurzen Pause keiner von uns abhanden gekommen ist.

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sounds der Woche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s