Sounds der Woche (87)

Im letzten Monat war ich so überschwemmt von Eindrücken, Begegnungen, Momenten, dass das genaue Hören auf meine „Sounds der Woche“ ganz schön zu kurz gekommen ist. Endlich, endlich aber kommen sie wieder. Hier ist die Nr. 87.

Trompete. In einem Konzert sitzen die Musiker im Halbkreis. Der Haarknoten der Dirigentin, die mit strenger Hand den Weg durch das Notendickicht weist, wippt nicht, wankt nicht, es zittert kein Haar. Eine kleine blonde Trompeterin sitzt auf der Seite, neben ihrem Stuhl die Wasserflasche, weil sie andauernd husten muss. Husten im Konzert, und dann noch von der Musikerin auf der Bühne, was gibt es Schlimmeres, Störerenderes. Das weiß sie und wartet  immer auf die lauten Stellen, damit ihr Husten im Gesamtklang untergeht. Dafür aber hustet sie jedes Mal, wenn es laut wird. Fast wartet man auf dieses Schauspiel: Ah! Da kommt die Posaune! Ah! Da hustet die Trompeterin!
Nur die Dirigentin mit strenger Hand weicht nicht, wankt nicht, schlägt akribisch weiter den Takt.

Klingel. Montagmorgen, den ersten Kaffee noch nicht leer getrunken und noch im Schlaf-T-Shirt liege ich im Bett, als es an der Tür klingelt. Wer könnte das sein? Erwarte ich jemanden? Ich erwarte niemanden. Nein, das sehe ich nicht ein, dass ich für irgendeinen dahergelaufenen Zeugen Jehovas am Montagmorgen aufstehe, um die Tür zu öffnen, mit Ringen unter den Augen und wirrem Haar. Da draußen steht ein Mann und hustet, ein schwerer Husten, auch das noch, den will ich mir auch nicht einfangen. Ich lausche, wie er an der Tür gegenüber klingelt, dann im Stockwerk drüber, und wie er wieder hustet. Ob das ein Gebühreneintreiber ist? Oder der Stromableser? Jedenfalls einer, der nervt, indem er an allen Türen klingelt.
Erst viel später fällt mir ein, dass ich sehr wohl jemanden erwarte: einen, der mir ein Päckchen bringt, das ich bestellt habe. Hustend stand er vor meiner Tür, und ich hab einfach nicht aufgemacht.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Sounds der Woche

Eine Antwort zu “Sounds der Woche (87)

  1. Nelly

    Wie schön! Ich hatte sie schon vermisst, die Sounds…
    Hoffe nur, dass Dich die allgegenwärtige Husterei nicht angesteckt hat.
    Komm gut ins neue Jahr!
    N

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s