Sounds der Woche (90)

Von oben. Mitten in der Nacht schrak ich auf. Leicht verwirrt saß ich im Dunkeln im Bett und versuchte mir darüber klar zu werden, was mich geweckt hatte. Da hörte ich die seltsamen Geräusche aus der Wohnung oben drüber. Das klang, als würden meine Nachbarn nachts um zwei Dielen schleifen. Oder nein, als würden sie Möbel rücken. Oder doch, als spielten sie Brettspiele, Schach und Dame gleichzeitig, und müssten immer wieder die Spielbretter zwischen sich hin und herreichen. Oder nein, es klang, als zöge ein Kind einen rotlackierten Rollwagen mit Holzspielzeug hin und her. Oder nein, als hörten da zwei ein Violinkonzert und spulten immer wieder zu ihren Lieblingsstellen zurück. Oder nein, als fielen Blumentöpfe um und würden schabend wieder aufgerichtet.
Den Kopf wieder auf den Kissen erlauschte ich Szenerie um Szenerie, bis ich träumend  ganz darin versank.

Von unten. Ich höre es oft und zu unterschiedlichen Tageszeiten durch die Wände von unten, wie sich ein Mann laut würgend erbricht. Ich weiß nicht genau, aus welcher Wohnung das kommt, und ich bin mir auch nicht sicher, ob ich den Mann schon mal im Treppenhaus gesehen und gegrüßt habe. Ich kenne nur diese Geräusche dieser krampfhaften Kontraktionen, die in ihrer regelmäßigen Wiederkehr nicht von einer Magen-Darm-Grippe herrühren können, eher von wiederholtem Alkoholmissbrauch oder gar einem Magengeschwür. Ich stelle mir den Mann in einem weißen Trainingsanzug vor, mittelalt, mittelblond, und wie er sich über die Kloschüssel beugt. Das Krampfen des Körpers lässt er über sich ergehen wie etwas Unvermeidbares, eine Naturgewalt. Manchmal macht mich diese Vorstellung wütend und ich denke, MANN, kümmer dich doch mal um dich!  Manchmal warte ich einfach nur darauf, dass das Geräusch aufhört und ich wieder zur Tagesordnung übergehen kann.

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sounds der Woche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s