Buchtitelgedicht 2

Der geteilte Himmel

Die Wellen

Treibeis

Alle Farben des Schnees

Der geheime Garten

Die Welt hinter Dukla

Fern wie Sommerwind.

Aber der Himmel – grandios. Wir sehen uns dort oben –

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Buchtitel-Gedicht, Nebenwege

2 Antworten zu “Buchtitelgedicht 2

  1. Wie gut diese einzelnen Zeilen doch zusammenfinden…
    Liebe Grüße,
    Lettercastle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s