Sounds der Woche (75)

Zwei Stimmen. Da, wo vorher noch nichts war, im Luft-Raum, irgendwo über uns, da schweben wir. Ton an Ton geschmiegt, angelehnt, Atem an Atem. Unter den Füßen, im Blick der schmutzige Probenraumteppich, darüber miteinander verschlungenen Linien, sich reibend, mit Schwebungen, schwebend, wir.

Hall. In der Kuppel ist das Zischen vielmalig, das Geräusch meiner Zunge trifft mich von rechts, von oben, von unten, das Echo ist lauter und größer als das Original. Der Schlüsselbund klingt um mich herum, die Schritte, das Pfeifen, das „Ha!“ und das „Ho!“, das jeder in solche Räume wirft, um sich selbst zu verorten, mit dem Spaß an der Verwunderung, wenn das so ganz anders tönt als gewohnt. Mit geschlossenen Augen schwimme ich in diesem seltsamen Zischen, im Klappern, in den Schritten, im „Ha!“ und im „Ho!“.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sounds der Woche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s