Sounds der Woche (78)

U-Bahn. Noch stürmen die Menschen heran, quetschen sich in den Waggon, suchen einen Platz, an dem sie sitzen oder zumindest stehen können, ohne einem anderen auf die Füße zu treten, zu nahe zu kommen. Als auch die letzten Heraneilenden sich in dem U-Bahn-Rechteck einsortiert haben, leuchtet eine Lampe auf, ein schräges Intervall ertönt, ein schrilles Klingeln, und mit dem lauten Zusammenknallen der beiden Türhälften ist der Prozess beendet. Wir können losfahren.

Alarm. Der Alarm wird getestet. Wir sollen uns nicht bewegen, nur atmen ist erlaubt. Das Fiepen zerteilt trotzdem die Stille, schneidet das Haus in zwei Hälften, in oben und unten, in vorher und nachher. Wir haben längst schon gezuckt, die Hände an die Ohren, ziehen ein Zahnschmerzengesicht, aua, auch der Alarm nur zum Testen tut weh.

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sounds der Woche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s