Zum Indiebookday ein Mückenschwein!

Heute ist also Indiebookday – der Tag, der den unabhängigen Verlagen gewidmet ist, die man mit dem Kauf eines Buches an diesem Tag unterstützen kann. (Kann man natürlich immer, aber symbolischermaßen kann man das ja beispielsweise auch heute tun.)

Der Verlag, den ich mir heute ausgesucht habe, ist der Mückenschweinverlag. Auf den bin ich irgendwann mal bei der Buchmesse in Leipzig gestoßen. Auf dem Stand lagen diese schönen, handgemachten Bücher herum, und ich war ganz erstaunt, dass es das noch gibt und dass das möglich ist, sowas zu machen. Auf der Buchmesse ist man ja immer ganz überschwemmt davon, dass es überhaupt so viele Bücher gibt, und wer eigentlich soll das alles lesen, kaufen, darüber nachdenken??? Beim Anblick vom Mückenschwein-Stand kam aber was ganz anderes zum Vorschein, nämlich das stille Glück darüber, dass es für jeden eine Nische geben kann. Es gibt nicht nur „Goethe als wasserabweisendes Buch für die Badewanne“, „Schicksale!!!“ und „Ratgeber: mein Hund ohne Leine“, sondern auch sowas.

Weil das mit den Nischen aber nicht einfacher wird, muss man die Leute, die tun, was man liebt, aber auch hin und wieder unterstützen. Und kriegt ja auch was dafür. Ich kriege diesmal (und bin schon ganz gespannt): den zweiten Teil von „Dieses Buch soll mir gestatten, den Nah-Ost-Konflikt zu lösen, mein Diplom zu kriegen und eine Frau zu finden.“ von Sylvain Mamas.

So viel also zum Thema Weltverbesserung. Und auf! Eigentlich ist nämlich jeder Tag Indiebookday.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bücher

2 Antworten zu “Zum Indiebookday ein Mückenschwein!

  1. Der Mückenschwein-Verlag ist wirklich der beste Verlag der Welt! Und vielen Dank auf den Hinweis auf den zweiten Teil, das wusste ich überhaupt nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s